Optimistische Verzerrung. DE

93% der Menschen denken, dass sie bessere Fahrer sind als der Durchschnitt, wenn es nur 50% sein können. Dies wird als optimistische Verzerrung bezeichnet: Wir sind zu selbstbewusst.

Wir neigen dazu zu denken, dass wir in jedem Aspekt besser sind, als wir es wirklich sind, nicht nur beim Fahren, und es betrifft mehr Männer als Frauen.

Der beste Weg zur Verbesserung ist, sich der Wahrheit zu stellen: In einem 360°- Feedback bewerten Sie Ihre Kollegen, Vorgesetzten und das Team. Das gibt Ihnen einen klaren Überblick über Ihre tatsächliche Leistung und wo Sie härter arbeiten müssen.

Ich führe 360° Feedback-Bewertungen für meine Kunden durch. Man muss mutig sein, um es zu tun: Die Wahrheit ist am schwersten zu hören, aber sie ist der Ausgangspunkt, um die beste Version von Ihnen zu werden und Ihre Ziele zu erreichen.

Beantworten Sie diese beiden Fragen:

1. wie viele Menschen kennen Sie, die sich selbst überschätzen?

2. Überschätzen Sie sich selbst?

Die zweite Frage ist für Sie die wichtigste.