Wo die meisten Startup-Investoren schief gehen. DE

Es ist riskant, ein Start-up zu gründen oder in ein solches zu investieren. 90% aller Neugründungen scheitern, so dass Sie wahrscheinlich Ihre Zeit und Ihr Geld verschwenden werden.

Risikokapitalgeber investieren in ein diversifiziertes Portfolio, um sicherzustellen, dass sie 10% der Gewinner fangen und die Verluste ausgleichen.

Wollen Sie Ihre Erfolgschancen verdoppeln, wenn Sie investieren oder ein Start-up gründen? Sie können es tun. Man muss nur aufhören zu denken, dass neue Unternehmen nur etwas für junge Leute sind. Menschen über 50 haben eine 2.2 mal höhere Wahrscheinlichkeit, einen erfolgreichen Startup zu schaffen.

Sind Sie 45 Jahre oder älter? Es ist nicht zu spät, ein eigenes Unternehmen zu gründen.
Tatsächlich ist es die beste Zeit.